Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kanalarbeiten werden durchgeführt

13.10.2018

Von Oktober 2018 bis März 2019 werden umfangreiche Kanalarbeiten im Altenbekener Gemeindegebiet durchgeführt.

Die Maßnahmen dienen der Reinigung und Inspektion der Kanäle. Die ermittelten Daten sind Grundlage für Sanierungsarbeiten, die in den kommenden zwei Jahren folgen werden. 

Betroffen sind in Altenbeken folgende Straßen:
Untere und Obere Sage,
Am Siep,
Alte Bahnhofstraße,
Rehbergstraße,
Ludwigweg,
Federathweg,
Heistermannweg,
Pater-Freitag-Straße,
Badestraße sowie
Alter Kirchweg. 

Im Ortsteil Schwaney werden in der Brokstraße entsprechende Sanierungsarbeiten durchgeführt. 

Die Arbeiten werden „Am Siep“ in Altenbeken beginnen. Im Zuge der Maßnahme kann es vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen kommen. Zudem ist es möglich, dass es infolge der Kanalreinigung zu Rückstoßeffekten in den Hausanschlüssen kommt. Dies kann zur Folge haben, das Wasser aus der Toilette oder einem Waschbecken gedrückt wird und es zu Verschmutzungen in den betroffenen Räumen kommt. Es wird daher empfohlen, Toilettendeckel geschlossen zu halten. Eine funktionierende Entlüftungseinrichtung und Rückstausicherung in der privaten Kanalisation, die gemäß Abwasserbeseitigungssatzung vorhanden sein muss, verhindert den Austritt von Abwasser zuverlässig.

Ihre Fragen beantworten Ihnen Ralf Niemann vom Abwasserwerk der Gemeinde Altenbeken, unter Tel. 05255 / 933183 oder die ausführende Fachfirma Pader-Kanaltechnik unter Tel. 05254 / 995122.

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

Besuchen Sie uns auf Facebook

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz