Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Corona-Notbremse für Schulen und Kitas

28.04.2021

Ab Donnerstag (29. April 2021) greift die Corona-Notbremse für Schulen und Kitas im Kreis Paderborn.

Das Land NRW hat auf der Grundlage des § 28 Infektionsschutzgesetz mit einer Allgemeinverfügung eine andauernde Überschreitung des Inzidenzwertes von 165 im Kreis Paderborn festgestellt. Damit ist verbunden, dass nunmehr ab Donnerstag, dem 29.04.2021 die bedarfsorientierte Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen greift. Schulen müssen zurück in den Distanzunterricht.

Ausgenommen vom Distanzunterricht sind Abschlussklassen und Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung sowie Körperliche und motorische Entwicklung im Ganztag.

In Kindergärten und in der Kindertagespflege wird eine bedarfsorientierte Notbetreuung angeboten. Hier gilt der Appell, die Kinder soweit wie möglich zu Hause zu betreuen. Ist dies nicht möglich, haben die Eltern die Möglichkeit, die Notbetreuung in Anspruch zu nehmen. Dafür ist dieses Formular auszufüllen und in der Kita abzugeben.

Fällt die Inzidenz wieder stabil unter 165, kehren die Schulen am ersten Montag nach der entsprechenden Feststellung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales wieder zum Wechselunterricht zurück.

Link zum Schulministerium
Schreiben des Familienministeriums zu den Regelungen der Bundes-Notbremse an die Eltern

Viadukt Wanderweg
Logo Viadukt Radweg
Naturerbe Wanderwelt
 

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz