Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Stadtradeln 2021

10.08.2021

Radeln für ein gutes Klima - Altenbeken ist dabei

Gemeinsam wollen sie in die Pedale treten – v.l.: Ulrich Berger (Bürgermeister Salzkotten), Christian Carl (Bürgermeister Bad Wünnenberg), Landrat Christoph Rüther, Uwe Gockel (Bürgermeister Borchen), Carsten Venherm (Beigeordneter Stadt Paderborn), Burkhard Schwuchow (Bürgermeister Büren) und Werner Peitz (Bürgermeister Delbrück) sowie kniend Ute Dülfer (Bürgermeisterin Lichtenau) und Matthias Möllers (Bürgermeister Altenbeken)
Gemeinsam wollen sie in die Pedale treten – v.l.: Ulrich Berger (Bürgermeister Salzkotten), Christian Carl (Bürgermeister Bad Wünnenberg), Landrat Christoph Rüther, Uwe Gockel (Bürgermeister Borchen), Carsten Venherm (Beigeordneter Stadt Paderborn), Burkhard Schwuchow (Bürgermeister Büren) und Werner Peitz (Bürgermeister Delbrück) sowie kniend Ute Dülfer (Bürgermeisterin Lichtenau) und Matthias Möllers (Bürgermeister Altenbeken)

Bereits 106 Teams haben sich zum Stadtradeln angemeldet

Erstmals zentrale Anmeldung für acht Kommunen durch den Kreis
Radfahren hält fit und trägt zum Klimaschutz bei. „Das sind alles gute Gründe, um beim diesjährigen Stadtradeln mitzumachen!“, sagt Landrat Christoph Rüther. Bei der bundesweiten Aktion „Stadtadeln“ geht es darum, im Team die meisten Fahrradkilometer zu sammeln und aktiv CO2 einzusparen. Bereits 106 Teams mit 335 Teilnehmenden haben sich angemeldet, um zwischen dem 5. und 25. September in die Pedale zu treten. Dabei haben sie in diesem Jahr erstmals die Wahl, für den Kreis oder für die Heimatkommune klimafreundliche Kilometer zu sammeln. Der Kreis hat in diesem Jahr die zentrale Koordination für acht Kommunen im Kreis übernommen.

Es nehmen teil:
Die Gemeinden Altenbeken und Borchen sowie die Städte Bad Wünnenberg, Büren, Delbrück, Lichtenau, Paderborn und Salzkotten.

Weitere Informationen zum Stadtradeln gibt's hier.

Viadukt Wanderweg
Logo Viadukt Radweg
Naturerbe Wanderwelt
 

Kontakt

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz