Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Ukrainische „Jobbörse“ voller Erfolg

06.05.2022

Etwa 130 ukrainische Geflüchtete waren kürzlich der Einladung der Gemeinde gefolgt und zu einer „Jobbörse“ ins evangelische Gemeindezentrum gekommen.

Aufmerksam verfolgen die Anwesenden die Ausführungen von Amir Tadres (stehend vorn links) Foto: Marion Wessels
Aufmerksam verfolgen die Anwesenden die Ausführungen von Amir Tadres (stehend vorn links)
Foto: Marion Wessels

Altenbekens Sozialarbeiter Amir Tadres hatte Mitarbeitende des Bildungs- und Integrationszentrums des Kreises, der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungsstelle Paderborn, der Universität und der katholischen Hochschule Paderborn als Ansprechpartner für die hochinteressierten Männer, Frauen und jungen Erwachsenen zusammengebracht.

Tadres weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es als Angekommener sein kann, wenn man mehr Fragen als Antworten hat. „Ich war vor einigen Jahren in einer vergleichbaren Situation. Deshalb war mir ein solches Treffen mit kompetenten Ansprechpartnern besonders wichtig“, so der Sozialarbeiter bei seiner Begrüßung.

Die Anwesenden erhielten wertvolle Informationen zur Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen, zu Studienplätzen und Ausbildungsmöglichkeiten – alles quasi aus erster Hand. Stark nachgefragt waren offizielle Deutsch-Sprachkurse. Auch Daten der beruflichen Qualifikationen wurden an diesem Nachmittag erfasst, um eine Vermittlung in Arbeit zu erleichtern. „Wir hatten gleich vier Anfragen von Unternehmen, die auf der Suche nach Fachkräften waren“, erzählt Amir Tadres. „Eine gelernte Schneiderin konnten wir auf diese Weise schon vermitteln“.

Seine Empfehlung an heimische Unternehmen: „Unsere ukrainischen Mitbürger sind gut ausgebildet. Wir helfen gern bei der Vermittlung ihrer neuen Fachkräfte“.

Kontakt:
Amir Tadres, Gemeinde Altenbeken, Tel. 05255-120056 bzw. mrtdrsltnbknd

Viadukt Wanderweg
Logo Viadukt Radweg
Naturerbe Wanderwelt
 

Kontakt

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz