Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Bergwaldprojekt am Velmerstot

15.09.2017

Bergwaldprojekt am Velmerstot

Wie zwei- und vierbeinige Helfer am preußischen Velmerstot wirken

Der Preußische Velmerstot ist ein ganz besonderer Berg. Nicht nur, weil dort das Eggegebirge beginnt und er dessen höchste Kuppe darstellt, sondern auch wegen seiner bewegten Geschichte in den vergangenen Jahrzehnten.

Nach der Renaturierung der Kuppe arbeiten dort aktuell 20 Freiwillige des Bergwald-Projektes aus ganz Deutschland am Offenhalten der Gipfellandschaft, denn auf 468 Meter soll der Wald dauerhaft fern bleiben. Damit die vor Jahren eingesäte Heide und die wieder aufgetauchten Orchideen ein Chance haben, müssen Birken, Vogelbeeren und andere Pinoniergehölze entfernt werden.

Nach 150 Jahren weiden in dieser Saison erstmals auch wieder Schafe und Ziegen auf der höchsten "Alm" in OWL. Schäfer Ralf Rosik aus Schlangen untertützt Förster Andreas Bathe bei der Umsetzung des Pflegeplans mit den Äsern seiner Wiederkäuer.

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

Besuchen Sie uns auf Facebook

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz