Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Open Street Map), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

29. November 2023

Wasserleitungen vor Frost schützen

Wasserleitung bei Frost und Schnee im Außenbereich

Der Winter hält Einzug in unsere Gemeinde und bevor über Altenbeken, Buke und Schwaney anhaltend frostige Wintertemperaturen hereinbrechen, wird den Hauseigentümern dringend geraten, die Hauswasserinstallation gegen Kälte zu schützen.

Besonders groß ist die Gefahr, wenn Fenster oberhalb des Leitungssystems geöffnet bleiben und kalte Luft unmittelbar auf die Rohrleitungen einwirken kann. Bei unbewohnten Gebäuden empfiehlt sich, Wasser vom Leitungssystem abzulassen und das Hauptventil vor der Wasseruhr durch Drehen zu verschließen. Das Leitungssystem im Bereich der Wasseruhr bleibt somit drucklos.

Stark gefährdete Leitungsteile sollten mit Dämmmaterial umwickelt und nicht benötigte Leitungen in der Frostperiode entleert werden.

Bemerken Sie ein Rauschen in der Anschlussleitung vor dem Wasserzähler? Dann setzen Sie sich bitte mit den Mitarbeitern des Wasserwerks der Gemeinde Altenbeken in Verbindung.
Auch Nachbarn von unbewohnten Gebäuden werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten, um größere Schäden zu vermeiden.

Die Mitarbeitenden im Wasserwerk der Gemeinde Altenbeken stehen Ihnen telefonisch unter 01626205151 zur Verfügung.