Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Schulen

Aktuelles in Zeiten der Coronakrise

06.05.2020 - Weitere Öffnungen in Schulen

Die nächsten Schritte zur Wiederaufnahme des Schul- und Unterrichtsbetriebes hat die Landesregierung in der 20. Schulmail vom 06.05.2020 bekanntgegeben. Danach gibt es ab 7. Mai für die Viertklässler in den Grundschulen wieder Präsenzunterricht. Ab 11. Mai werden die Jahrgangsstufen 1 bis 4 im tageweisen Wechsel wieder unterrichtet.

Ebenfalls ab Montag, 11. Mai, kehren zudem die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 der Sekundarstufe I (also auch der Privaten Realschule Altenbeken) in einem tageweise rollierenden System zurück.

Lesen Sie hier die Schulmail vom 06.05.2020

30.04.2020 - Wiederaufnahme des Unterrichts an den Grundschulen

Auszug aus der korrigierten 17. Schulmail des MSB NRW vom 30.04.2020

Sämtliche in der SchulMail Nr. 17 beschriebenen weiteren Schritte der Schulöffnung für die Klassen 1 bis 3, die frühestens ab dem 11. Mai 2020 realisiert würden, stehen unter dem Vorbehalt der noch ausstehenden Beratungen zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin am 6. Mai 2020

Bund und Länder müssen im Rahmen der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz Mitte der Woche zuerst die Grundlagen für weitere Schritte schaffen, um ein bundesweit abgestimmtes Vorgehen sicherzustellen. Die heutige Schulmail beschreibt einen für Nordrhein-Westfalen denkbaren Plan, sofern ein solcher Öffnungsbeschluss von Bund und Ländern am 6. Mai 2020 getroffen wird.

Die Länder haben gemeinsam in der Ministerpräsidentenkonferenz am 15. April 2020 entschieden, dass ab dem 4. Mai 2020 vorzugsweise die 4. Grundschulklassen sowie Abschlussklassen des kommenden Jahres in den Unterricht zurückkehren können. Für die Zeit darüber hinaus hat die Kultusministerkonferenz entsprechende Empfehlungen erarbeitet.

Wir haben auf dieser Grundlage entschieden, in Nordrhein-Westfalen nicht von der Möglichkeit des Unterrichtsstarts bereits direkt am 4. Mai 2020 Gebrauch zu machen, sondern die Wiederaufnahme des Unterrichts an den Grundschulen und den Primarstufen der Förderschulen für Donnerstag, den 7. Mai 2020 vorzusehen. An den ersten beiden Tagen, also am 7. und 8. Mai 2020, soll zunächst nur Unterricht für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen stattfinden.

Lesen Sie hier die vollständige Schulmail.

15.04.2020 - Öffnung bzw. Teilöffnung der Schulen

Die Vorgehensweise zu einer behutsamen und schrittweisen Öffnung der Schulen in NRW erfolgt auf der Grundlage eines am 15.04.2020 gefassten Beschlusses der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder.

Wesentliche Schlussfolgerungen aus dieser Beschlusslage zieht das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) wie folgt:

  • Vor der Öffnung bzw. Teilöffnung der Schulen für eine Wiederaufnahme des Schulbetriebs sieht das MSB eine Vorlaufzeit zur Durchführung der notwendigen organisatorischen Vorbereitungsmaßnahmen vor. Diese Maßnahmen beginnen am Montag, 20. April 2020.
  • Unmittelbar nach Durchführung dieser organisatorischen Maßnahmen sollen die Schulen am 23. April 2020 für prüfungsvorbereitende Maßnahmen und Unterricht ausschließlich nur für die Schülerinnen und Schüler geöffnet werden, die in diesem Schuljahr noch Prüfungen zu absolvieren haben, weil sie Schulabschlüsse anstreben.
  • Die bisherige Notbetreuung wird fortgesetzt und in einem angemessenen Umfang auf weitere Bedarfs- und Berufsgruppen ausgeweitet.
  • Vorgesehen ist darüber hinaus, den Schulbetrieb an den Grundschulen am 4. Mai 2020 vorerst ausschließlich für den Jahrgang 4 wieder aufzunehmen.

Selbstverständlich haben diese und weitere Schritte zum Schutze der Lehrerinnen und Lehrer, der Schülerinnen und Schüler und aller in Schule Beschäftigten unter Einhaltung klarer Hygienevorgaben und unter Sicherstellung des notwendigen Infektionsschutzes zu erfolgen.

Weitere Erläuterungen folgen.

06.04.2020 - Wie geht’s weiter?

Jetzt sind erst einmal Ferien - und dennoch beschäftigt uns alle schon jetzt die Frage, wie es mit der Schule und dem Unterricht nach den Osterferien weitergehen wird.

Die Entscheidung darüber wird vor allem unter den Gesichtspunkten des Gesundheitsschutzes zu treffen sein. Bund und Länder haben am Mittwoch vergangener Woche entschieden, dass die bundesweiten Kontaktbeschränkungen bis zum 19. April 2020 aufrechterhalten werden müssen. Welche Verhaltensregeln ab dem 20. April 2020 gelten werden und welche Auswirkungen das auf den Schulbetrieb haben wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt niemand sagen. Es ist aber beabsichtigt, am 15. April 2020 über die weiteren Schritte zu informieren. Im Vordergrund werden dabei Informationen zur Ausgestaltung und zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Schulbetriebes stehen.

Hier gelangen Sie zur vollständigen SchulMail vom 03.04.2020 des MSB NRW

23.03.2020 - Schulpsychologische Beratungsstellen

Auch wenn der Unterricht derzeit ruht und ein Schulbesuch nicht möglich ist, haben Eltern vielleicht Fragen zu ihrem Kind oder zum häuslichen Lernen. Bei diesen Fragen kann ein Schulpsychologe beratend unterstützen. Die Kontaktadressen der einzelnen Schulberatungsstellen in den Kreisen und kreisfreien Städten sind zentral auf der Internetseite des Schulministeriums eingestellt. 

Hier der entsprechende Link zum Schulministerium (erster Listeneintrag von unten)

20.03.2020 - Neuregelung zur Notbetreuung von Kindern

Die Landesregierung hat ab dem 23.03.2020 eine Neuregeleung der Notbetreuung von Kindern, deren Eltern sog. Schlüsselpersonen sind, getroffen.

Infobrief des Ministeriums
Infobrief der Gemeinde
Formular zur Notbetreuung in der Schule mit AG-Bescheinigung

13.03.2020 - Schulen vorsorglich geschlossen

Zur Eindämmung des Coronavirus hat die Landesregierung beschlossen, die Schulen ab Montag, 16.03.2020 vorerst bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020 zu schließen. 

Weitere Informationen finden Sie hier.


Grundschulen
Weiterführende Schulen
VHS
Sonstige Angebote

Grundschulverbund Altenbeken - Buke - Schwaney

Jeder Ortsteil der Gemeinde verfügt über einen eigenen Schulstandort im Rahmen des des Grundschulverbundes. An der Grundschule in Schwaney wird in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde und an den Grundschulen in Altenbeken und Buke in Kooperation mit dem Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule die Betreuungsform der Offenen Ganztagsschule angeboten.

Allgemeine Nachrichten

Grundschule wird Naturpark-Schule                                                                                                                   06.07.2016
Dr. Axel Lehmann, Verbandsvorsteher des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge verlieh der Gemeinschaftsgrundschule Egge das bundesweite Zertifikat "Naturpark-Schule", das sechs Jahre gültig ist.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel

 

Kooperation zum Schulwandern                                                                                                                          14.07.2015
Anlässlich des 115. Deutschen Wandertages in Paderborn haben die Gemeinde, der Altenbekener Wanderverein und die Grundschule im Beisein von NRW-Bildungsministerin Silvia Löhrmann eine Kooperation zum Schulwandern unterzeichnet.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel

 

Grundschule Altenbeken

Grundschule Altenbeken
Grundschule Altenbeken

Standort Altenbeken
Gardeweg 5
33184 Altenbeken

Tel.: 05255 930979

E-Mail

Schulleitung
Udo Merschmann

 

Nachrichten

Digitales Lernen                                                                                                                                    23.09.2019
Als die mobile Digitalwerkstatt vor den Sommerferien an der Gemeinschaftsgrundschule Egge in Altenbeken Halt machte, war die Begeisterung der jungen Schülerinnen und Schülern deutlich zu spüren.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel

Digitale Lernwerkstatt in Altenbeken                                                                                            17.06.2019
Die mobile Digitalwerkstatt hat an der Gemeinschaftsgrundschule Egge in Altenbeken Station gemacht und die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß beim Programmieren.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel

Besuch der Kläranlage                                                                                                                         25.05.2019
Gut 50 Drittklässler der Grundschule Altenbeken und Buke besuchten kürzlich die Kläranlage der Gemeinde. An drei Stationen erfuhren die Schüler, wie schmutziges Wasser wieder sauber wird.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel

Beim Wandern lernen                                                                                                                          07.08.2018
Als Naturpark-Schule stehen bei der Gemeinschaftsgrundschule Egge Umweltbildung und Bewegung an der frischen Luft regelmäßig auf dem Stundenplan.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel

 

Grundschule Buke

Grundschule Buke
Grundschule Buke

Standort Buke
Mühlenweg 12
33184 Altenbeken-Buke

E-Mail

Schulleitung
Udo Merschmann

 

Nachrichten

Mehr Platz für Buker Grundschüler                                                                                                 06.11.2018
Die knapp 60 Jahre alte Grundschule in Buke bietet jetzt auf 234 zusätzlichen Quadratmetern Platz zum Lernen. Die Schülerinnen und Schüler können sich zudem über modernste Technik freuen.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel

Mehr Platz zum Lernen                                                                                                                       28.11.2017
Im Buker Schulgebäude, das 1960 gebaut wurde, war es ziemlich eng geworden. Für den Neubau wurde jetzt der symbolische erste Spatenstich gesetzt.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel 

 

Grundschule Schwaney

Grundschule Schwaney
Grundschule Schwaney

Standort Schwaney
Brokstraße 39
33184 Altenbeken

Tel.: 05255 

Schulleitung
Udo Merschmann

 

Nachrichten

Grundschule Schwaney wird saniert                                                                                               11.12.2019
Im kommenden Jahr wird die Grundschule in Schwaney umfassend saniert, um sie fit für die Zukunft zu machen.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel

Pausenhof in Schwaney saniert                                                                                                        11.10.2018
Die im Frühjahr 2017 beschlossene Pausenhofsanierung an der Grundschule Schwaney ist nahezu abgeschlossen.
Hier lesen Sie den vollständigen Artikel

 

Private Realschule Altenbeken

Lernen im Grünen - Das Schulzentrum Altenbeken
Lernen im Grünen - Das Schulzentrum Altenbeken
Das Logo der Privaten Realschule Altenbeken
 

Träger der privat geführten Realschule ist die Paderborner Seele-Stiftung. An einer privaten Ersatzschule gelten die gleichen Lehrpläne wie an öffentlichen Schulen. Schüler erfüllen mit dem Besuch einer Privatschule die gesetzliche Schulpflicht und die erworbenen Abschlüsse sind denen der öffentlichen Schulen gleich.

Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, das Privatschulen nicht von den vom Land geforderten Schülerzahlen abhängig sind. Für Privatschulen gelten keine Mindest-Schülerzahlen - ein Vorteil gerade für ländliche Kommunen, wo die Unterschreitung der geforderten Zahlen an öffentlichen Schulen häufig das Aus für die Schule bedeuten.

Sie können  sich hier über die Altenbekener Realschule informieren.

Die Volkshochschule (VHS) Altenbeken ist eine Zweigstelle der VHS Paderborn, die seit über 60 Jahren erfolgreich in der Erwachsenenbildung tätig ist. 

Themen

  • Gesellschaft
    Sonderveranstaltungen, Geschichte, Politik, Recht und Finanzen, Umwelt, Philosophie und Theologie, Psychologie, Pädagogik, Kommunikation, Medien
  • Kultur & Kreativität
    Kultur- und Landeskunde, Kunst- und Musikgeschichte, Literatur und Theater, Fotografie, Musik und Tanz, kreatives Gestalten, Essen und Trinken
  • Wirtschaft, Beruf & EDV
    Mathematik, Bildungsurlaube, Grundlagen und Anwendung der EDV, Betriebswirtschaft, Naturwissenschaft, Technik
  • Sprachen
    Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, andere Sprachen
  • Gesundheit
    Medizinische Themen, Gesundheitsvorsorge, Entspannung, Gymnastik, Selbstverteidigung
  • Studienfahrten
    Ausstellungs- und Studienfahrten, Besichtigungen, naturkundliche Fahrten und Wanderungen, Radtouren.

Organisation

Volkshochschule Paderborn / Zweigstelle Altenbeken
Zweigstellenleiterin
Frau Annemarie Niggemeyer
Tel. 05255 6879
Website besuchen

Geschäftsstelle der Volkshochschule / Zweigstelle Altenbeken
Gemeindeverwaltung Altenbeken - Bürgerbüro -
Bahnhofstr. 5a
33184 Altenbeken
Tel. 05255 120031

Downloads

Informationen für Eltern, Schüler und Lehrer

Psychologische Beratungsstelle für Schule, Jugend und Familie

Regionale Schulberatungsstelle des Kreises Paderborn
Riemekestraße 51
33102 Paderborn
Tel. 05251 3087710 oder 05251 308897710
E-Mail senden
Webseite besuchen

Sonstige Angebote für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche der unterschiedlichsten Altersgruppen finden je nach Neigung und Interesse ein vielfältiges Angebot auch nach der Kindergarten- und vor der Schulzeit.

HOT - Haus der offenen Tür

Die Evangelische Kirchengemeinde Altenbeken betreibt offene Jugendarbeit in den Räumen des "Dietrich-Bonhoeffer-Hauses" Eichendorffstr. 9, in Altenbeken und im Ortsteil Schwaney.
Von montags bis freitags finden in beiden Einrichtungen ab den frühen Nachmittagsstunden Kinderzeiten und anschließend Jugendzeiten statt. Während der Schulferien werden regelmäßig Sonderprogramme und Ferienaktivitäten durchgeführt.
Nähere Informationen zum jeweils aktuellen Programm im HOT Altenbeken und Schwaney bekommen Sie bei Frau Nantje Strenge unter Tel. 05255 7577.
Neben der offenen Jugendarbeit finden Kinder und Jugendliche auch in dem breiten Spektrum der Altenbekener Vereinsszene Förder-, Betreuungs- und Freizeitmöglichkeiten. Die Jugendabteilung der Sportvereine bieten ab einem Alter von 6 Jahren ("Minis") einen regelmäßigen Trainings- und Wettkampfbetrieb im Breitensport sowie in den Sportarten Handball, Volleyball, Fußball, Tischtennis, Tennis, Schwimmen und Reiten an.
Musikalische Früherziehung, musikalische Grundausbildung und Instrumentalausbildung erhalten Kinder und Jugendliche bei ortsansässigen Musikschulen und den Musikvereinen der Gemeinde.
Nähere Auskünfte, etwa eine vollständige Vereinsliste mit den jeweiligen Ansprechpartnern, erhalten Sie beim Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung und der "Servicestelle Kinderbetreuung".


Musikschule Altenbeken

In der Altenbekener Musikakademie Staub & Mai wird Unterricht an verschiedenen Musikinstrumenten angeboten. Anfänger & Fortgeschrittene, Kinder, Jugendliche & Erwachsene werden optimal und professionell geschult und gefördert. Unterrichtet werden

  • Klavier / Keyboard / Violine / Violoncello
  • Gitarre / E-Gitarre / E-Bass / Schlagzeug
  • Querflöte / Blockflöte / POP-Gesang
  • MFE - Musikalische Früherziehung

Die erste Unterrichtsstunde zum Vorstellen und Kennenlernen wird kostenlos angeboten.
Informationen gibt'shier.


Kreismusikschule Paderborn

Die Kreismusikschule Paderborn bietet Interessierten aus den Städten und Gemeinden des Kreises Paderborn Musikunterricht an. Das Angebot umfasst umfangreiche musikalische Unterrichtsangebote. Neben Kooperationsprojekten mit Schulen aus dem Kreisgebiet und musikalischer Früherziehung (4 bis 6 Jahre) wird für alle Altersstufen (Kinder, Jugendliche u. Erwachsene) Unterricht in den Fächern Akkordeon, Klavier, Kirchenorgel, Keyboard, Bariton, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Posaune, Trompete, Tuba, Euphonium, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Violine, Gesang, Gitarre, E-Gitarre, Drumset, Percussion, Stabspiele sowie Workshops angeboten.

Weitere Informationen gibt's hier.

Ansprechpartner

Viadukt Wanderweg
Naturerbe Wanderwelt
 

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

Besuchen Sie uns auf Facebook

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz