Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Baubetriebshof und Eigenbetriebe

Leiter des Baubetriebshofes ist Marius Armstrong. Zu den Aufgaben der Mitarbeiter gehören Unterhaltungs- und Wartungsmaßnahmen gemeindeeigener Einrichtungen wie Spielplätze und Sportanlagen, die Unterhaltung und Pflege der Grünanlagen, Friedhofsarbeiten, Winterdienst und vieles mehr.

Ralf Niemann ist Leiter des Abwasserwerkes und kümmert sich um Kanalbau und Grundstücksentwässerung.

Bauhof
Wasserwerk
Abwasserwerk

Adresse

Gemeinde Altenbeken
Bauhof
Industriestraße 35
33184 Altenbeken

Tel. 05255 6971

ZUGEHÖRIGE DIENSTLEISTUNGEN

Betrachten wir den Bauhof als Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger, so versteht es sich schon von selbst, dass der Tätigkeitsbereich des Bauhofes weit gesteckt und seine Aufgaben äußerst vielseitig sind.

Zu den Aufgaben der Mitarbeiter gehören Unterhaltungs- und Wartungsmaßnahmen gemeindeeigener Einrichtungen wie Spielplätze und Sportanlagen, die Unterhaltung und Pflege der Grünanlagen, Friedhofsarbeiten, Winterdienst und vieles mehr.

So vielseitig wie das Tätigkeitsfeld des Bauhofes ist, verlangt es auch flexible Mitarbeiter. Unser Team von derzeit 10 Mitarbeitern vereinigt Berufe wie Straßenwärter sowie qualifizierte Landschaftsgärtner.

Ansprechpartner

Adresse

Gemeinde Altenbeken
Wasserwerk

Industriestraße 35
33184 Altenbeken

Tel. 05255 6971

Notdienst Rohrbruch
0162 6205151

ZUGEHÖRIGE DIENSTLEISTUNGEN

Keine Einträge vorhanden

Ansprechpartner

Adresse

Gemeinde Altenbeken
Abwasserwerk
Am Hammer 10
33184 Altenbeken

Kläranlage Altenbeken Tel. 05255 6014
Kläranlage Schwaney Tel. 05255 930719

Notdienst Rohrverstopfung
0162 8643905

ZUGEHÖRIGE DIENSTLEISTUNGEN

Die Mitarbeiter des Abwasserwerkes befassen sich mit dem Kanalbau und der Grundstücksentwässerung. Auf Basis des Abwasserbeseitigungskonzeptes erfolgt die Kanalplanung. Schäden an Kanälen und Schachtabdeckungen können hier gemeldet werden.
Im Bereich Grundstücksentwässerung werden Sie zu Kleinkläranlagen, Versickewrung von Regenwasser und Rückstausicherungen beraten. Sie erhalten Hilfestellungen bei Fragen zur Entsorgung von Fettabscheidern, Fäkalschlammabfuhr und der Kleinleiterabgabe.

Das Abwassernetz
In den über 100 km langen Kanälen werden Abwasser und Regenwasser gesammelt. Die beiden Kläranlagen in Altenbeken und Schwaney sind für jeweils 7.000 Einwohner ausgelegt. Das öffentliche Kanlnetz wird nach den allgemein anerkannten Regeln der Abwassertechnik gemäß Verordnung zur Selbstüberwachung von Kanalisation (SüwV-Kan) betrieben und unterhalten.

Abfuhr Klärschlämme

Die Gemeinde Altenbeken weist Grundstückseigentümer und Betreiber von Kleinkläranlagen und abflusslosen Gruben auf die geplanten Abfuhrtermine für Klärschlämme jeweils im März und Oktober hin. Die genauen Termine werden an dieser Stelle und im Eggerundblick bekannt gegeben.

Anlagenbetreiber und Grundstückseigentümer haben entsprechend der geltenden Grundstücksentwässerungssatzung der Gemeinde Altenbeken das Betreten und Befahren ihres Grundstücks zum Zwecke der Entsorgung zu ermöglichen. Insbesondere sind die Entsorgungsöffnungen aller Kammern der Grundstücksentwässerungsanlage zugänglich zu halten.

Die Entsorgung erfolgt durch ein von der Gemeinde beauftragtes Unternehmen und wird zusammen mit einem Mitarbeiter des Abwasserwerks durchgeführt. Gemeindemitarbeiter können sich stets ausweisen.

Ansprechpartner

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

Besuchen Sie uns auf Facebook

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz