Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Ausbauplanung am Eggering

12.02.2021

Die Verkehrsführung am Altenbekener Waldkindergarten war Thema im Bauausschuss

Seit Sommer letzten Jahres besuchen 66 Kinder den neuen Waldkindergarten am Altenbekener Eggering. Für den Neubau war es erforderlich, den Flächennutzungsplan der Gemeinde Altenbeken zu ändern. Dieses Verfahren ist inzwischen abgeschlossen. 

Im Rahmen der damaligen Beteiligung der Öffentlichkeit hatten Anlieger ihre Bedenken und Anregungen zur Verkehrssituation am Eggering und der Zuwegung zum Waldkindergarten vorgebracht. Diese Anregungen sollten vor der Erneuerung der Fahrbahndecke und dem Ausbau der Zuwegung zum Kindergarten in die Überlegungen einfließen. Die Verwaltung hatte deshalb zwei Varianten zum Ausbau der Zuwegung zum Waldkindergarten erarbeiten lassen. Variante 1 sah vor, die Vorfahrtsregelung so zu belassen wie sie jetzt ist, also rechts vor links, während bei Variante 2 die Zuwegung zum Waldkindergarten als vorfahrtsberechtigte Straße auszubauen wäre. 

Mit beiden Versionen hat die Verwaltung eine Anwohnerbefragung durchgeführt. Für die Variante 1 (Vorfahrtsregelung bleibt so wie sie ist erhalten) sprachen sich dabei 63 Anwohner, für die Variante 2 (Änderung der Vorfahrtsregelung) sprachen sich 15 Anwohner aus. Die Mitglieder des Ausschusses für Bauen und Gemeindeentwicklung folgten einstimmig dem mehrheitlichen Anwohnervotum mit Variante 1. Der Stichweg zum Waldkindergarten soll nun rechtwinklig auf den Eggering geführt werden. Darüber hinaus soll beim Kreis Paderborn eine Änderung der Vorfahrtsregelung beantragt werden. Nach Maßnahmeabschluss soll nämlich der Eggering die vorfahrtsberechtigte Straße sein, während Verkehrsteilnehmer aus Richtung Waldkindergarten Vorfahrt gewähren müssen.

Einer weiteren Anliegeranregung folgend beschloss der Ausschuss in Höhe der Hausnummer 1 eine zusätzliche Bucht zur Geschwindigkeitsreduzierung, diese zur Erprobung zunächst bis Jahresende als mobile Anlage.

Viadukt Wanderweg
Logo Viadukt Radweg
Naturerbe Wanderwelt
 

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz