Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kreatives beim Lokfest gezeigt

07.10.2021

Mehr als 300 große und kleine Dampflokfreunde nahmen am Kreativ-Wettbewerb zum Geburtstag der Altenbekener Denkmal-Lok teil.

Eingerahmt von tollen Kunstwerken: NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach bei ihrem Besuch zum Lok-Geburtstag
Eingerahmt von tollen Kunstwerken: NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach bei ihrem Besuch zum Lok-Geburtstag

Dem Wettbewerbsaufruf der Gemeinde, sich mit kreativen Ideen zum 80. Geburtstag der Altenbekener Denkmal-Lokomotive zu beteiligen, waren über 300 große und kleine Dampflok-Freunde gefolgt. Gemaltes und Gebasteltes, Gedichtetes und Gebackenes reichten einzelne Künstler, Kitagruppen und Schulklassen ein und allein die Menge der Kunstwerke beeindruckte die fünfköpfige Jury. Neben Bürgermeister Matthias Möllers gehörten Christina Böddeker und Mark Buschmeier (Vorsitzende und Stellvertreter im Ausschuss für Bildung und Soziales) sowie Marcus Heidebrecht und Jan Bußmann (Vorsitzender und Stellvertreter im Ausschuss für Umwelt, Tourismus und Kultur) zum Auswahlgremium. Mittels eines Punktesystems ermittelten sie Einzel- und Gruppensieger in den fünf Altersgruppen.

Alle Wettbewerbsbeiträge wurden im Festzelt ausgestellt und nicht nur NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach bestaunte die bunte Kulisse. Mit Spannung erwarteten viele Teilnehmer die Siegerehrung. Jury-Sprecher Mark Buschmeier bedankte sich zunächst für die vielen tollen Beiträge, die das große künstlerische Potenzial der Altenbekener, Buker und Schwaneyer und deren Verbundenheit zur Eisenbahn zeigten.

In der Altersklasse 0 – 5 Jahre wurde Zoé Finke mit einem Einzelpreis geehrt, während Gruppenpreise an die Kita St. Helena Altenbeken, die Sonnengruppe des Hl. Kreuz Kindergartens Altenbeken und die DRK-Kita Schwaney gingen. Einzelpreise in der Altersklasse 6 – 8 Jahre gingen an Mira Starke, Jonathan Dreier und Louis Fischer, während sich die OGS Altenbeken und die Klasse 2b der Grundschule Buke über die Gruppenpreise freuen konnten. In der Altersklasse 9 – 12 Jahre erhielten Franziska Richter, Mika Löwen, Sabrina Koch und Mikaela-Kristin Straßmann jeweils Einzelpreise. Jolina Wulsch und Elisa Dreier siegten in der Altersklasse 13 bis 17 Jahre und Christel Finke bei den über 18-Jährigen.

Allen Teilnehmenden vielen Dank fürs Mitmachen und den Preisträgern ein herzlicher Glückwunsch.

Viadukt Wanderweg
Logo Viadukt Radweg
Naturerbe Wanderwelt
 

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz